Indexentscheid der Deutschen Börse Einmal kurz durchatmen

Beim Indexentscheid der Deutschen Börse im Dezember kommen die Wackelkandidaten wohl um den Rausschmiss herum. Doch vor allem Pro Sieben Sat 1 muss auch künftig weiter um den seinen Platz im Dax bangen.
Bei dem Fernseh-Konzern läuft es derzeit nicht rund. Quelle: picture-alliance / dpa
Sendezentrale von Pro Sieben

Bei dem Fernseh-Konzern läuft es derzeit nicht rund.

(Foto: picture-alliance / dpa)

FrankfurtDer Medienkonzern Pro Sieben Sat 1 hat noch einmal Glück gehabt. Wenn die Deutsche Börse am 5. Dezember über die Zusammensetzung ihrer Auswahlindizes entscheidet, dürfte die TV-Sendergruppe ihren Platz im deutschen Leitindex Dax vorerst behalten. „Nach dem jüngsten Kursanstieg könnte Pro Sieben Sat 1 bei der Indexüberprüfung mit einem blauen Auge davonkommen“, sagt Tobias Adler, Indexexperte der Wertpapierhandelsbank Oddo Seydler.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Indexentscheid der Deutschen Börse - Einmal kurz durchatmen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%