Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Julius-Bär-Chef Bernhard Hodler „Ich bin davon überzeugt, dass wir auch in Europa noch zulegen können“

Seit November leitet Hodler die Schweizer Privatbank. Im Interview spricht er über die Rolle der Bank im Fifa-Skandal und Wachstumspläne in Deutschland.
Bernhard Hodler leitet seit November 2017 die Schweizer Privatbank Julius Bär. Quelle:  Lemrich, Alina Emrich, Kiên Ho
Bernhard Hodler

Bernhard Hodler leitet seit November 2017 die Schweizer Privatbank Julius Bär.

(Foto:  Lemrich, Alina Emrich, Kiên Ho )

Frankfurt„Die Gäste für den Mönch sind da“, heißt es, als die Handelsblatt-Reporter in der Frankfurter Niederlassung von Julius Bär empfangen werden. Handelt es sich um einen Codenamen für Bernhard Hodler, den neuen Chef der Privatbank? Die Lösung des Rätsels ist einfacher: Die Bankiers haben ihre Besprechungsräume nach schweizerischen Berggipfeln benannt. Also auf zum „Mönch“.

Herr Hodler, was führt Sie nach Frankfurt?
Ich absolviere gerade eine Art Welttournee, nachdem ich im vergangenen November den Vorstandsvorsitz von Julius Bär übernommen habe. Es geht mir darum, Mitarbeiter und Kunden an unseren 50 Standorten in rund 30 Ländern zu treffen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Julius-Bär-Chef Bernhard Hodler - „Ich bin davon überzeugt, dass wir auch in Europa noch zulegen können“