Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Konkurrent zu Wirecard Größte Fintech-Übernahme aller Zeiten - Fiserv kauft First Data

Der deutsche Zahlungsverkehrsabwickler Wirecard kriegt große Konkurrenz aus den USA. Dort übernimmt Fiserv seinen großen Rivalen First Data.
Update: 17.01.2019 - 01:22 Uhr Kommentieren
Der Zahlungsverkehrsdienstleister ging 2015 an die Börse und wird jetzt von Konkurrent Fiserv übernommen. Quelle: AP
First Data

Der Zahlungsverkehrsdienstleister ging 2015 an die Börse und wird jetzt von Konkurrent Fiserv übernommen.

(Foto: AP)

Frankfurt am MainIn der amerikanischen Finanzdienstleistungsbranche steht eine 22 Milliarden Dollar schwere Übernahme bevor. Der Zahlungsverkehrs-Abwickler Fiserv will in einer rein aktienbasierten Transaktion den Rivalen First Data schlucken, wie die beiden Firmen am Mittwoch mitteilten. Es wäre der größte Deal in dem Sektor für Finanztechnologie überhaupt.

Damit entsteht für den deutschen Zahlungsverkehrsabwickler Wirecard ein großer Konkurrent in den USA. Fiserv und First Data bieten wie Wirecard Zahlungsverkehrs-Dienstleistungen und Software für Banken und Einzelhändler an.

Fiserv bietet je First-Data-Aktie 0,303 seiner eigenen Aktien an. Fiserv-Aktionäre würden an dem fusionierten Unternehmen 57,5 Prozent halten, Aktionäre von First Data 42,5 Prozent. Chef des neu entstehenden Konzerns soll Fiserv-Boss Jeffery Yabuki werden.

First-Data-Chef Frank Bisignano wird operativer Vorstand. First Data ging 2015 an die Börse und zählt eigenen Angaben zufolge sechs Millionen Einzelhändler und 4.000 Finanzinstitute in über 100 Ländern zu seinen Kunden. Pro Sekunde wickelt das Unternehmen 3000 Transaktionen ab.

Gemeinsam wollen die beiden Firmen den Kontakt zwischen Einzelhändler und Banken einfacher machen und in neue Technologien investieren, über die kommenden fünf Jahre insgesamt 500 Millionen Dollar.

Die Aktie von Fiserv fiel im frühen New Yorker Handel um gut fünf Prozent. Die Papiere von First Data dagegen schossen um rund 20 Prozent nach oben. Die Private-Equity-Firma KKR ist über eine Tochter an First Data beteiligt und hält derzeit noch 39 Prozent der Stammaktien. KKR unterstütze die Fusion und wird nach der Transaktion noch 16 Prozent an dem neuen Unternehmen halten, wie das „Wall Street Journal“ berichtet.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • asd
  • rtr
Startseite

Mehr zu: Konkurrent zu Wirecard - Größte Fintech-Übernahme aller Zeiten - Fiserv kauft First Data

0 Kommentare zu "Konkurrent zu Wirecard: Größte Fintech-Übernahme aller Zeiten - Fiserv kauft First Data"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%