Deutsche Bank in Frankfurt

Kooperationen zwischen Banken und Versicherungsmaklern sind bislang ein Novum.

(Foto: dpa)

Kooperation mit Insurtech Deutsche Bank baut eigenen Versicherungsmakler auf

Deutschlands größtes Geldhaus will eine alte Idee wieder aufleben lassen: den Vertrieb von Versicherungsprodukten über Banken. Damit liegt sie im Trend. Die Grenzen zwischen Versicherern und Banken werden unschärfer.

Frankfurt, MünchenBanken und Versicherungen – das sind bislang getrennte Welten. Doch angesichts der chronischen Niedrigzinsen nähern sich diese beiden Welten seit einiger Zeit immer stärker an. Versicherer drängen stärker ins Kreditgeschäft – und Banken interessieren sich zunehmend für Versicherungen. Jüngstes Beispiel ist die Deutsche Bank: „Wir bauen einen eigenen digitalen Sachversicherungsmakler auf“, sagte Markus Pertlwieser, Digitalchef des Privatkundengeschäfts der Deutschen Bank, dem Handelsblatt. Betrieben werden soll dieser Onlinemakler von Friendsurance, einem jungen Technologieunternehmen aus dem Versicherungsbereich (Insurtech).

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%