Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Kostensenkungsoffensive Deutsche Bank verstärkt Einstellungen von Hochschulabgängern

Die Deutsche Bank stellt 20 Prozent mehr Hochschulabsolventen ein als noch im Jahr 2017. Dafür müssen alte Führungskräfte die Bank verlassen.
Kommentieren
Deutsche Bank verstärkt Einstellungen von Hochschulabgängern Quelle: dpa
Deutsche Bank

ARCHIV - 16.01.2018, Hessen, Frankfurt: Die Zentrale der Deutschen Bank ragt vor den Häusern des Stadtteils Westend in die Höhe. (zu dpa-Berichterstattung über die Quartalszahlen der Deutschen Bank vom 24.07.2018) Foto: Arne Dedert/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

(Foto: dpa)

FrankfurtDie Deutsche Bank hat bei ihren Einstellungen in diesem Jahr die Zahl der Hochschulabsolventen erhöht. Dies ist im Rahmen einer konzernweiten Kostensenkungsoffensive zu sehen, die auch eine Reihe altgedienter Führungskräfte veranlasste, die Bank zu verlassen.

Deutschlands größte Bank stellte 774 Absolventen aus dem Abschlussjahrgang 2018 ein, eine Steigerung von 20 Prozent gegenüber dem Vorjahr und die zweithöchste Zahl seit mindestens einem halben Jahrzehnt, ist einer Präsentationsfolie einer Sprecherin zu entnehmen. Die Hälfte dieser Absolventen wurde für Corporate Finance und Technologie angeheuert. Die Hinwendung zu Hochschulabsolventen ist vor dem Hintergrund der Kostensenkungsbestrebungen des Vorstandsvorsitzenden Christian Sewing zu sehen, der bis Ende nächsten Jahres die Belegschaft um mindestens 7 Prozent reduzieren will.

Führungskräfte, darunter der Leiter Corporate Finance, Alasdair Warren, der globale Leiter M&A, Thomas Piquemal, der Leiter Asien-Aktien, James Boyle, und der Leiter des Geschäfts der Bank mit Hedgefonds, Barry Bausano, sind seitdem gegangen.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • Bloomberg
Startseite

0 Kommentare zu "Kostensenkungsoffensive: Deutsche Bank verstärkt Einstellungen von Hochschulabgängern"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.