Leitartikel zu Blackrock An die kurze Leine nehmen

Wer Relevanz für das Finanzsystem und damit für die Weltwirtschaft hat, der muss streng kontrolliert werden. Darunter fallen auch Fondshäuser wie Blackrock. Denn ihr Einfluss ist erschreckend groß.
Die Fondsbranche ist in den vergangenen Jahren enorm gewachsen und verwaltet weltweit mehr als 80 Billionen Dollar. Quelle: Reuters
Das Blackrock-Logo

Die Fondsbranche ist in den vergangenen Jahren enorm gewachsen und verwaltet weltweit mehr als 80 Billionen Dollar.

(Foto: Reuters)

New YorkMit guten Ratschlägen ist der weltgrößte Vermögensverwalter schnell zur Hand. Da bekommen die Chefs der 30 Konzerne aus der Top-Liga des Deutschen Aktienindex Post von Blackrock aus New York. Darin warnt der Chef des Asset Managers, Larry Fink, die Vorstände vor zu hohen Dividenden und Aktienrückkäufen. Sie sollten lieber Wert auf eine gut ausgebildete Belegschaft oder Kapitalinvestitionen legen. Finks Stimme hat Gewicht. Hinter Blackrock stehen Anlagegelder über rund 4,8 Milliarden Dollar.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Details zum Angebot

Mehr zu: Leitartikel zu Blackrock - An die kurze Leine nehmen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%