Manipulierter Zinssatz Angeklagter Ex-Barclays-Händler Moryoussef bleibt Euribor-Prozess fern

Unmittelbar vor dem Beginn des Euribor-Prozesses in London hat sich ein angeklagter Händler abgesetzt. Über ihn soll in Abwesenheit geurteilt werden.
Moryoussef habe sich freiwillig entschieden, dem Prozess fernzubleiben, sagte der Richter. Quelle: Reuters
Philippe Moryoussef

Moryoussef habe sich freiwillig entschieden, dem Prozess fernzubleiben, sagte der Richter.

(Foto: Reuters)

LondonDer Londoner Euribor-Prozess steht unter keinem guten Stern. Unmittelbar vor Prozessbeginn hat einer der fünf Angeklagten mitgeteilt, dass er nicht vor Gericht erscheinen wird. Der frühere Barclays-Händler Philippe Moryoussef, der inzwischen in Frankreich lebt, hat auch seine britischen Anwälte entlassen. Der Franzose lässt sich nur noch von seinen französischen Anwälten in Paris vertreten.

 
Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Manipulierter Zinssatz - Angeklagter Ex-Barclays-Händler Moryoussef bleibt Euribor-Prozess fern

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%