Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Mögliche Übernahme Aktionärsschützer fordern von ING Klarheit zu Commerzbank

ING solle sich dazu äußern, ob die Bank an einer Übernahme des deutschen Rivalen interessiert sei, forderte die Anlegergemeinschaft VEB am Mittwoch.
Kommentieren
ING müsse die Aktionäre nach niederländischem Recht über jeden konkreten Schritt hin zu eine Übernahme unterrichten, mahnte die VEB. Quelle: dpa
Niederländisches Geldhaus ING

ING müsse die Aktionäre nach niederländischem Recht über jeden konkreten Schritt hin zu eine Übernahme unterrichten, mahnte die VEB.

(Foto: dpa)

AmsterdamNach Berichten über ein Interesse des niederländischen Geldhauses ING an der Commerzbank verlangen Aktionärsschützer in den Niederlanden Aufklärung. ING solle sich dazu äußern, ob die Bank an einer Übernahme des deutschen Rivalen interessiert sei, forderte die Anlegergemeinschaft VEB am Mittwoch. ING solle zwar nicht auf jedes Marktgerücht reagieren. Aber im Sinne einer ehrlichen Bestimmung des ING-Aktienpreises sei Klarheit notwendig. Der ING-Kurs sei in den vergangenen Tagen gesunken, wahrscheinlich wegen der Berichte zur Commerzbank. ING müsse die Aktionäre nach niederländischem Recht über jeden konkreten Schritt hin zu eine Übernahme unterrichten, mahnte die VEB.

Ein ING-Sprecher sagte, ähnliche Forderungen wie die der VEB seien auch schon bei der jüngsten Hauptversammlung aufgekommen. Zu den Antworten des Vorstands damals sei nichts hinzuzufügen. ING-Chef Ralph Hamers hatte den Aktionären gesagt, dass das Institut einen Zukauf im Ausland unter bestimmten Umständen in Erwägung ziehe - beispielsweise, wenn es in einem der ING-Märkte zu Konsolidierungen käme. Deutschland ist nach den Niederlanden der zweitgrößte Markt für ING.

Die italienische Großbank Unicredit treibt Planungen für eine mögliche Übernahme der Commerzbank voran, wie mit der Angelegenheit vertraute Personen am Dienstag der Nachrichtenagentur Reuters sagten. Insidern zufolge verlangt auch der Aufsichtsrat der Commerzbank vom Vorstand Klarheit über die künftige Strategie des Instituts sowie über die Gründe für die Beendigung der Fusionsgespräche mit der Deutschen Bank.

  • rtr
Startseite

Mehr zu: Mögliche Übernahme - Aktionärsschützer fordern von ING Klarheit zu Commerzbank

0 Kommentare zu "Mögliche Übernahme: Aktionärsschützer fordern von ING Klarheit zu Commerzbank"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote