Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Neue Ergo-Strategie Abschied light von alten Lebensversicherungen

Das Geschäft mit klassischen Lebensversicherungen ist das Sorgenkind der Branche. Bei der Ergo werden die Kunden nun „eingekapselt“. Das könnte schnell zum Trend werden. Ein Kommentar.
Die Branche beobachtet den Düsseldorfer Versicherungskonzern derzeit ganz genau. Quelle: dpa
Ergo Konzernzentrale

Die Branche beobachtet den Düsseldorfer Versicherungskonzern derzeit ganz genau.

(Foto: dpa)

Markus Rieß ist keiner, der unpopuläre Maßnahmen scheut. Dem verdankt der Ex-Manager der Allianz seine neue Position als Chef des Versicherers Ergo. Dort steht der 50-Jährige vor einer Herkulesaufgabe: Seit Jahren verliert Ergo Marktanteile, nicht erst seit dem Sexskandal in Budapest, wo fleißige Vertriebsmitarbeiter für ihre Dienste belohnt wurden.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Details zum Angebot

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Neue Ergo-Strategie - Abschied light von alten Lebensversicherungen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%