Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Ökoinvestments Umweltbank steigert erneut den Gewinn

Das gut laufende Kreditgeschäft führt zu einem Umsatz- und Gewinnsprung. Die Aktionäre erhalten bereits die zehnte Dividendenerhöhung in Folge.
Kommentieren
Das Geschäftsvolumen steigt um 9,4 Prozent auf 4,1 Milliarden Euro.
Umweltbank-Logo

Das Geschäftsvolumen steigt um 9,4 Prozent auf 4,1 Milliarden Euro.

NürnbergDie Umweltbank ist auf Wachstumskurs. Wie das auf Ökoinvestments spezialisierte Geldhaus am Dienstag in Nürnberg mitteilte, erhöhte sich das Geschäftsvolumen im vergangenen Jahr um 9,4 Prozent auf 4,1 Milliarden Euro. Der Überschuss lag mit 16,9 Millionen Euro etwas über Vorjahresniveau (16,7 Mio Euro). Die Aktionäre erhalten 33 Cent je Aktie und profitieren damit von der zehnten Dividendenerhöhung in Folge.

Wesentlicher Wachstumstreiber waren den Angaben zufolge Kredite. Ihr Volumen legte um 8,5 Prozent auf 2,9 Milliarden Euro zu. Im ersten Quartal des laufenden Jahres sei das Neukreditvolumen nochmals angestiegen. Für dieses Jahr rechnet die Bank mit einem Anstieg ihres gesamten Geschäftsvolumens auf 4,5 Milliarden Euro.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • dpa
Startseite

0 Kommentare zu "Ökoinvestments: Umweltbank steigert erneut den Gewinn"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote