Ökonom Francesco Daveri „Die Märkte wissen ein Rating zu interpretieren“

Der Wirtschaftswissenschaftler Francesco Daveri von der Mailänder Università Cattolica am Campus Piacenza über die Bankenkrise in Italien und ihre Altlasten, politische Fortschritte und Privilegien der Politiker.
Wirtschaftswissenschaftler an der Mailänder Università Cattolica am Campus Piacenza.
Francesco Daveri

Wirtschaftswissenschaftler an der Mailänder Università Cattolica am Campus Piacenza.

RomAuch wenn die Staatshilfe für die Bankenrettung ein neues Loch in den Haushalt reißt, steht Italien heute besser da als vor fünf Jahren, meint der Ökonom der Mailänder Università Cattolica am Campus Piacenza.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Ökonom Francesco Daveri - „Die Märkte wissen ein Rating zu interpretieren“

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%