Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Onlineseiten und Apps Digitaler Service der Banken ist nur mangelhaft

Onlineseiten und Apps werden zur neuen Visitenkarte der Geldhäuser. Deutsche Banken vernachlässigen allerdings die Betreuung ihrer Kunden. Spanien ist da schon deutlich weiter.
Deutsche Kunden müssen sich mit Mittelmaß zufrieden geben. Quelle: Colourbox.com
Online-Banking

Deutsche Kunden müssen sich mit Mittelmaß zufrieden geben.

(Foto: Colourbox.com)

Frankfurt In der Diagnose sind sich Europas Spitzenbanker einig: Die Erfolge bei der Digitalisierung werden über die künftige Hackordnung in der Branche entscheiden. Doch bei der Umsetzung dieser Erkenntnis in eine Digitalstrategie tun sich enorme Unterschiede auf. Der Digital Banking Index der Strategieberatung Oliver Wyman, der dem Handelsblatt vorab exklusiv vorliegt, zeigt, dass die spanischen Banken in Sachen Digitalisierung in Europa die Nase vorn haben, deutsche und französische Geldhäuser schneiden dagegen deutlich schwächer ab.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Onlineseiten und Apps - Digitaler Service der Banken ist nur mangelhaft