Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Pimolpa Suntichok Diese Frau führt künftig das Thailand-Geschäft der Deutschen Bank

Monatelang hatte die Deutsche Bank mit Personalproblemen in Asien zu kämpfen. Nun ist die Führungsmannschaft dort fast wieder komplett.
Kommentieren
Zuletzt war die Finanzmanagerin bei der thailändischen Siam Commercial Bank tätig. Quelle: SCB
Pimolpa Suntichok

Zuletzt war die Finanzmanagerin bei der thailändischen Siam Commercial Bank tätig.

(Foto: SCB)

BangkokNach monatelangen personellen Turbulenzen in Asien ist es der Deutschen Bank jetzt gelungen, eine der letzten offenen Führungspositionen zu besetzen: Nach Informationen des Handelsblatts wird die Bankerin Pimolpa Suntichok ab Mai die Thailandgeschäfte des Konzerns leiten.

Der Chefposten in Südostasiens zweitgrößter Volkswirtschaft war seit vergangenem Sommer nach dem Abgang von Pimolpas Vorgänger unbesetzt. Auch in Singapur, Indonesien und Japan musste Asienvorstand Werner Steinmüller zuletzt nach neuen Länderchefs suchen.

In Indien hat er bisher noch keinen Ersatz für den bisherigen Chef Ravneet Gill gefunden, der zum lokalen Wettbewerber Yes Bank wechselte. Beobachter hatten vermutet, dass die Abgänge in der Führungsmannschaft in einem Zusammenhang mit Sparplänen der Bank standen. Steinmüller wies dies im Februar im Handelsblatt-Interview zurück.

Mit der 45 Jahre alten Finanzmanagerin Pimolpa kann er nun eine erfahrene Führungskraft von der Konkurrenz abwerben. Pimolpa, die in Bangkok Statistik studiert hatte und ihren MBA in den USA machte, arbeitete zwei Jahrzehnte in Thailands Finanzbranche und verantwortete zuletzt das Firmenkundengeschäft bei der thailändischen Siam Commercial Bank, deren größter Aktionär Thailands König Maha Vajiralongkorn ist. In der Wirtschaftselite des Königreichs gilt sie als bestens vernetzt.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite

Mehr zu: Pimolpa Suntichok - Diese Frau führt künftig das Thailand-Geschäft der Deutschen Bank

0 Kommentare zu "Pimolpa Suntichok: Diese Frau führt künftig das Thailand-Geschäft der Deutschen Bank"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.