Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Polen Deutsche Bank verkauft Aktien der Santander Bank Polska

Die Deutsche Bank will mit dem Verkauf von Anteilen an der Santander Bank Polska 135 Millionen Euro erzielen. Käufer sind institutionelle Investoren.
Kommentieren
Bereits im Februar 2018 hatte die Deutsche Bank ein Aktienpaket für 110 Millionen Euro versilbert. Quelle: Reuters
Deutsche Bank

Bereits im Februar 2018 hatte die Deutsche Bank ein Aktienpaket für 110 Millionen Euro versilbert.

(Foto: Reuters)

Frankfurt Die Deutsche Bank verkauft erneut Anteile an der Santander Bank Polska. Über Nacht sollen bis zu 1,55 Millionen Aktien der polnischen Bank an institutionelle Investoren veräußert werden, wie die Deutsche Bank am Mittwoch mit. Gemessen am aktuellen Kurs hat der Anteil von etwa 1,5 Prozent an dem polnischen Institut einen Wert von rund 135 Millionen Euro.

Deutschlands größtes Geldhaus hatte sein Geschäft mit Privat- und Firmenkunden in Polen mit Verlust an die Santander Bank Polska verkauft, die mehrheitlich der spanischen Großbank Santander gehört. Beim Ende 2017 beschlossenen Verkauf wurde ein Kaufpreis von 305 Millionen Euro vereinbart, der größtenteils in Aktien bezahlt wurde. Bereits im Februar 2018 hatte die Deutsche Bank ein Aktienpaket für 110 Millionen Euro versilbert.

Finance Briefing
  • rtr
Startseite

0 Kommentare zu "Polen: Deutsche Bank verkauft Aktien der Santander Bank Polska"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote