Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Postbank-Chef Frank Strauß „Wir müssen Ähnliches bieten können wie Google“

Der Postbank-Chef sagt einen Konkurrenzkampf mit den Tech-Giganten voraus und erklärt, wie er die Boni der Deutschen Bank rechtfertigt.
Postbank-Chef Frank Strauß sieht Google und Amazon als Konkurrenz
Frank Strauß

Der Postbank-Chef will an der Marke Postbank auch unter dem Dach der Deutschen Bank festhalten.

Im Büro von Frank Strauß steht in Lebensgröße das Abbild der indischen Tennisspielerin Sania Mirza. Die Sportlerin warb einst für die Deutsche Bank, als Strauß für die Frankfurter in Asien das Privatkundengeschäft aufbaute. Der etwas ausgeblichene Pappaufsteller hat Symbolwert. Bei der Deutschen Bank startete Strauß seine Karriere, nach sieben Jahren an der Spitze der Postbank geht es jetzt wieder zurück in den Schoß der Mutter. Die Deutsche Bank wird die Bonner Tochter voll integrieren.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Postbank-Chef Frank Strauß - „Wir müssen Ähnliches bieten können wie Google“