Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke
Geldinstitute müssen ihre sogenannten PSD2-Schnittstellen zu Testzwecken zur Verfügung stellen. Wegen neuer Richtlinien droht Ärger mit der Bafin.

Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Hallo Herr Teutscher,
    vielen Dank für den konstruktiven Kommentar. Ich habe den Einstieg etwas angepasst und zugleich Ihren Wunsch nach einem Erklärartikel aus Verbrauchersicht notiert.
    Beste Grüße
    Katharina Schneider

  • Bevor man über technische Details seitenlang schreibt, sollte man vielleicht erst einmal beschreiben welchen Zwecken diese Schnittstelle dient und welche Auswirkungen Sie für den Kunden hat.
    Wohl kaum ein in der Zukunft betroffener kennt diese Schnittstelle und ihre potentiellen Auswirkungen, ich kenne sie jedenfalls nicht.

Mehr zu: PSD2-Schnittstelle - Banken öffnen ihre Datenschnittstellen – Tests starten Donnerstag

Serviceangebote