Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Sächsischer Landtag Ausschuss soll Sachsen-LB-Affäre durchleuchten

Der sächsische Landtag hat einen Untersuchungsausschuss zur Landesbank SachsenLB eingesetzt.

HB DRESDEN. Für den Ausschuss stimmten nur die PDS-Fraktion, die den Antrag eingebracht hatte, sowie die rechtsextremistische NPD. CDU, SPD und Grüne enthielten sich, weil sie der Meinung sind, dass sich die Vorgänge auch im Finanzausschuss klären lassen. Der Untersuchungs-Ausschuss soll nach dem Willen der PDS prüfen, ob die CDU-Alleinregierung vor der Wahl im September 2004 ihre Aufsichtspflicht bei der Sachsen LB verletzt hat. Finanzminister Horst Metz, der auch in der neuen CDU/SPD-Regierung amtiert, sitzt dem Verwaltungsrat der Bank vor.

Die Sachsen LB steht seit mehr als einem Jahr immer wieder in den Negativ-Schlagzeilen. Im Februar traten die Bankvorstände Michael Weiss und Rainer Fuchs zurück und übernahmen damit die Verantwortung für ungeklärte Vorgänge. Unter anderem geht es um eine mittlerweile juristisch ausgetragene Auseinandersetzung um die Tochter Mitteldeutsche Leasing (MDL). Angeblich sollen Dokumente von der Sachsen LB widerrechtlich rückdatiert worden sein. Dazu ermittelt inzwischen auch die Staatsanwaltschaft.

Gegen Bankchef Weiss waren bereits vorher Vorwürfe der Vetternwirtschaft laut geworden: Seine Lebensgefährtin leitete unter seiner Ägide die Leasing-Tochter MDL. Gegen sie ermittelt die Staatsanwaltschaft wegen Insolvenzverschleppung.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%