Sarah Guo 28-Jährige wird erste Partnerin beim US-Risikokapitalfonds Greylock

Sarah Guo wird Partnerin bei einem der wichtigsten Risikokapitalfonds des Silicon Valley. Sie weiß, wie es ist, selbst Geld bei Investoren aufzutreiben.
Soll Greylock weniger grau machen.
Sarah Guo

Soll Greylock weniger grau machen.

DüsseldorfWenn eine 28-Jährige die Millionen eines der wichtigsten Risikokapitalfonds des Silicon Valleys investiert, fragt sich wohl mancher Unternehmer, welche Erfahrung sie eigentlich dazu berechtigt?

Nicht nur ihr Alter macht Sarah Guo zu einer Ausnahmeerscheinung unter den meist männlichen, nicht selten angegrauten Venture Capitalists. Die ehemalige Bankerin wird die erste Partnerin bei Greylock Partners in der 53-jährigen Geschichte des Fonds, der mit frühen Investments in Facebook, Airbnb, LinkedIn und anderen zu den Schwergewichten in Kalifornien zählt.

 
Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%