Sebastian Hasenack Vermögensverwalter DJE holt Fintech-Experten für Robo-Advisor-Sparte

Sebastian Hasenack hat 2015 das Fintech Investify mitgegründet. Jetzt wechselt er zum Robo-Advisor des Vermögensverwalters Dr. Jens Ehrhardt (DJE).
Kommentieren
Der Investify-Co-Gründer wird sich bei Solidvest um den Vertrieb und Kooperationen kümmern. Quelle: Solidvest
Sebastian Hasenack

Der Investify-Co-Gründer wird sich bei Solidvest um den Vertrieb und Kooperationen kümmern.

(Foto: Solidvest)

FrankfurtSebastian Hasenack hat schon lange ein Faible für Technologie und Kapitalmärkte, er programmierte schon zu Schulzeiten Websites für Onlinehändler, erzählt der heute 35-Jährige. Das Wirtschaftsstudium an der Schumpeter School in Wuppertal schloss er dann mit einer Diplomarbeit über Long-Short-Strategien beim Aktienhandel ab.

Die Ergebnisse dieser Arbeit konnte er bei Rhein Asset Management direkt in einem Fonds umsetzen. Seit dem Aufbau der digitalen Vermögensverwaltung Investify 2015 – eines Gemeinschaftsprojekts der Rhein Asset und des Technologieanbieters Aixigo – konnte er beides verbinden.

Nach drei Jahren als Mitgründer und Geschäftsführer wechselt Hasenack zum ersten Dezember von Düsseldorf nach Pullach bei München: Er wird bei Solidvest, der Onlinevariante der Vermögensverwaltung Dr. Jens Ehrhardt (DJE) Kapital AG, als Mitglied des Führungsteams die Bereiche Vertrieb und Kooperationen verantworten.

„Investify hat sich zuletzt eher in Richtung einer Business-to-Business-Plattform entwickelt, mich reizt es jedoch mehr, das Produktangebot mitzugestalten“, sagt Hasenack. „Da geht es darum, wie man Anleger für eine Vermögensverwaltung gewinnen kann und welche Kooperationen dafür sinnvoll sind.“ Deshalb habe er den Sprung zu Solidvest gewagt.

Die Nähe zu den Bergen gefällt dem passionierten Skifahrer auch. Jan Ehrhardt, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der DJE Kapital AG, lobt Hasenacks „Fintech-Expertise und ein fundiertes Know-how im Bereich der Finanzportfolioverwaltung“. Der Robo-Advisor von DJE ist 2017 gestartet und sammelt nach eigenen Angaben täglich im Schnitt 70.000 Euro neue Kundengelder ein.

Der unabhängige Vermögensverwalter ist bereits seit mehr als 40 Jahren aktiv und verwaltete zuletzt rund 13 Milliarden Euro. Von den jüngsten Turbulenzen an den Aktienmärkten lässt sich Hasenack nicht beirren. Im Gegensatz zu anderen Robo-Advisors gebe es bei Solidvest mehr Handlungsspielraum. Das Portfolio werde aktiv gemanagt, das findet er gut.

Startseite

Mehr zu: Sebastian Hasenack - Vermögensverwalter DJE holt Fintech-Experten für Robo-Advisor-Sparte

0 Kommentare zu "Sebastian Hasenack: Vermögensverwalter DJE holt Fintech-Experten für Robo-Advisor-Sparte"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%