Banking-App Holvi

Das finnische Banking-Start-up plant langfristig auch Kredite zu vergeben.

(Foto: Holvi)

Smartphone-Banken App statt Zettelwirtschaft – Finanz-Start-ups bieten Gründern digitale Geschäftskonten

Finanz-Start-ups erleichtern Selbstständigen und kleinen Firmen den Start. Doch ein genauer Vergleich der Anbieter lohnt sich.

FrankfurtFragen Sie nicht, was Ihre Bank für Sie tun kann, sondern was Sie für Ihre Bank tun können! Etwa so erleben viele Selbstständige und kleine Unternehmen den Service ihres Finanzinstituts. Anders als größere Firmen werden sie von Banken häufig vernachlässigt. Der Grund: Mit ihnen lässt sich kaum Geld verdienen.

Auch die Gründer von Banking-Start-ups wie Holvi, Kontist und Penta waren von ihren Hausbanken enttäuscht. Sie wollen es nun besser machen. Was genau die Kunden davon haben, zeigt eine neue Folge der Handelsblatt-Fintech-Serie.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Details zum Angebot

Mehr zu: Smartphone-Banken - App statt Zettelwirtschaft – Finanz-Start-ups bieten Gründern digitale Geschäftskonten

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%