Sparpläne Commerzbank lagert Teile der Buchhaltung aus

Umbau bei der Commerzbank: Das Unternehmen lagert Teile seiner Buchhaltung aus. Die Regulierung sei schuld, sagt Deutschlands zweitgrößtes Geldhaus. Hunderte Mitarbeiter sind betroffen. Zwei Bereichsstandorte fallen weg.
Die Commerzbank lagert ihre Buchhaltung aus. Quelle: dpa

Die Commerzbank lagert ihre Buchhaltung aus.

(Foto: dpa)

FrankfurtDie Finanzbuchhaltung der Commerzbank steht vor einem massiven Umbau: Die Sparte unter Finanzchef Stephan Engels will bis Ende 2018 etwa 45 Prozent der bislang rund 800 Vollzeitstellen in die tariflose Tochtergesellschaft ComTS nach Halle an der Saale verlagern. Darauf haben sich das Management und der Betriebsrat der Bank geeinigt, erfuhr das Handelsblatt aus Finanzkreisen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Sparpläne - Commerzbank lagert Teile der Buchhaltung aus

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%