Strafe der britischen Finanzaufsicht Unzureichender Schutz vor Cyberattacke kostet Tesco Bank 16,4 Millionen Pfund

Hacker erbeuteten 2016 2,3 Millionen Pfund von Konten der Tesco Bank. Das sei leicht zu vermeiden gewesen, sagt die FCA – und sanktioniert das Institut.
Update: 01.10.2018 - 16:35 Uhr Kommentieren
Von 20.000 Konten stahlen die Angreifer vor zwei Jahren Geld. Quelle: AFP
Tesco Bank

Von 20.000 Konten stahlen die Angreifer vor zwei Jahren Geld.

(Foto: AFP)

Düsseldorf, LondonDie britische Finanzaufsicht (FCA) hat die Tesco Bank mit einer Strafe von 16,4 Millionen Pfund belegt. Das sind umgerechnet etwa 18,4 Millionen Euro, die das Geldhaus für mangelhaften Schutz vor Cyberattacken bezahlen muss, die es auf Gelder der Bank abgesehen hatten.

Im November 2016 hatten Hacker 48 Stunden lang Zugriff auf die Systeme der Tesco Bank. Auf insgesamt 40.000 Konten waren verdächtige Transaktionen festgestellt worden. Von 20.000 Konten hatten die Angreifer Geld gestohlen. Tesco stellte das Online-Banking deshalb vorläufig ein.

Das sei „weitgehend vermeidbar“ gewesen, teilte die FCA am Montag mit. Der Hack sei möglich gewesen, weil die Diebe eine Schwäche im System der Girokarten ausgenutzt hätten. Die Kontrolle von Finanzkriminalität und die Arbeit des „Financial Crime Operations Team“ habe nicht funktioniert. Die Angreifer hätten 2,3 Millionen Pfund erbeutet.

Die Bank habe zu spät reagiert, erkannte die Finanzaufsicht. „Kunden hätten dem Risiko überhaupt nicht ausgesetzt sein dürfen.“ Das Bußgeld hätte noch deutlich höher ausfallen können. Wegen der schnellen Einsicht und Kooperationsbereitschaft sei die Strafe aber reduziert worden.

Gerry Mallon, Chef der Tesco Bank, entschuldigte sich für den Vorfall. Sein Institut akzeptiere die Strafe der FCA „vollumfänglich“.

Die Tesco Bank ist eine vollständige Tochter der britischen Handelskette Tesco. Tesco-Aktien verloren am Montagnachmittag an der Londoner Börse 1,8 Prozent auf 235,4 Pence.

Mit Material von Bloomberg.

Startseite

Mehr zu: Strafe der britischen Finanzaufsicht - Unzureichender Schutz vor Cyberattacke kostet Tesco Bank 16,4 Millionen Pfund

0 Kommentare zu "Strafe der britischen Finanzaufsicht: Unzureichender Schutz vor Cyberattacke kostet Tesco Bank 16,4 Millionen Pfund"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%