Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Talanx übernimmt Anteile Haspa verkauft Mehrheit an Neue Leben

Deutschlands drittgrößter Versicherungskonzern Talanx hat die Mehrheit am Hamburger Versicherer Neue Leben erworben.

HB HANNOVER. Rückwirkend zum 1. Januar halte Talanx 60 % minus eine Aktie an der Neue-Leben-Gruppe, teilten Talanx (früher HDI) und die bisherigen Mehrheitseigner Haspa und Sparkasse Bremen am Montag gemeinsam mit. Haspa und Sparkasse Bremen hielten künftig zusammen 25 % plus eine Aktie. Die restlichen 15 % halten andere nord- und ostdeutsche Sparkassen. „Über die Höhe des Kaufpreises wurde Stillschweigen vereinbart“, hieß es.

Für Kunden und Vertriebspartner ändere sich nichts, da die Neue Leben als eigenständiges Unternehmen erhalten bleibe, teilten die drei Eigner mit. Durch die Akquisition werde Talanx, zu der auch der weltweit viertgrößte Rückversicherer Hannover Rück gehört, Marktführer im Bankenvertrieb in Deutschland.

Die Neue-Leben-Gruppe ist in der Lebensversicherung, Unfallversicherung und Pensionsverwaltung tätig. 2003 wies die Holding gebuchte Bruttobeiträge von 723 Mill. € aus. Die Neue Leben beschäftigt 254 Mitarbeiter in Hamburg, das Sitz der Gesellschaft bleiben soll. Talanx ist in Hannover ansässig.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%