UniCredit-Tochter Bank Austria übernimmt Tiriac Bank fast vollständig

Bank Austria übernimmt weitere 45 Prozent der Tiriac Bank: Damit haben die Österreicher die rumänische Institution fast vollständig übernommen. Auch an den restlichen Anteilen zeigt die UniCredit-Tochter Interesse.
Kommentieren
Das Logo der UniCredit-Tochter Bank Austria: Die Österreicher haben die rumänische UniCredit Tiriac Bank fast vollständig übernommen. Quelle: Reuters
Bank Austria

Das Logo der UniCredit-Tochter Bank Austria: Die Österreicher haben die rumänische UniCredit Tiriac Bank fast vollständig übernommen.

(Foto: Reuters)

WienDie UniCredit-Tochter Bank Austria hat die rumänische UniCredit Tiriac Bank fast vollständig übernommen. Die Österreicher gaben am Mittwoch den Kauf von weiteren 45 Prozent von Tiriac bekannt und halten damit insgesamt 95,6 Prozent.

Wie viel sie dafür an die Tiriac Holdings zahlten, wurde nicht mitgeteilt. Zudem überlege die Bank Austria, den verbliebenen Minderheitsaktionären einen Kauf ihrer Anteile anzubieten. Die UniCredit Tiriac Bank hat in Rumänien mehr als 180 Zweigstellen und etwa 3350 Angestellte.

  • rtr
Startseite

0 Kommentare zu "UniCredit-Tochter: Bank Austria übernimmt Tiriac Bank fast vollständig"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%