Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke
Oliver Bäte, Allianz-Chef

Er will die Allianz auf Kurs bringen: Alls, was Kosten verursacht und keinen Mehrwert bringt, muss weg.

(Foto: AFP)

Versicherer im Bilanzcheck Wie Oliver Bäte die Erfolgsgeschichte der Allianz fortsetzt

Die Allianz ist nah dran, ihre Ziele zu erreichen – auch ein Verdienst des neuen Chefs. Analysten fragen schon, was Oliver Bäte noch liefern kann.

Frankfurt, MünchenEuphorie klingt anders. Wenn Oliver Bäte auf das abgelaufene Jahr zurückblickt, dann macht sich wenig Hochstimmung breit. „Sehr anstrengend für die Industrie“ sei es gewesen, gibt der Vorstandschef der Allianz zu. Da sei das viele billige Geld, das schon seit Jahren kein vernünftiges Kapitalanlageergebnis mehr ermögliche. Dazu kämen Naturkatastrophen, die das Jahr so teuer gemacht hätten wie keines zuvor.

Auf Währungsseite habe zudem die Schwäche des US-Dollars für einen negativen buchhalterischen Effekt gesorgt. Wer Bäte bei der Bilanzvorlage so reden hörte, der konnte annehmen, das Jahr 2017 wäre finanziell besonders schmerzhaft gewesen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Versicherer im Bilanzcheck - Wie Oliver Bäte die Erfolgsgeschichte der Allianz fortsetzt