Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Allianz Günstigere Kfz-Tarife für autonomes Fahren

Die Allianz-Versicherung erhofft sich durch die Verbreitung autonomer Fahrsysteme rückläufige Unfallzahlen und erwägt nun günstigere Kfz-Tarife für deren Fahrer einzuführen - und schließt somit zu einem Konkurrenten auf.
12.09.2017 - 11:13 Uhr Kommentieren
Der Versicherer wird die Ergebnisse der Schadensstatistiken für automatisiert fahrende Autos in die Tarifgestaltung einfließen lassen. Quelle: Reuters
Allianz

Der Versicherer wird die Ergebnisse der Schadensstatistiken für automatisiert fahrende Autos in die Tarifgestaltung einfließen lassen.

(Foto: Reuters)

München Die Allianz stellt günstigere Kfz-Tarife für Fahrer von autonomen Autos in Aussicht. Selbstfahrende Pkw würden zwar das System der Kfz-Versicherung nicht völlig auf den Kopf stellen, sagte Joachim Müller, Vorstand Sachversicherung bei der Allianz, der Zeitung „Die Welt“ (Dienstag). Die Allianz werde sich jedoch die Schadensstatistiken für automatisiert fahrende Autos anschauen und die Ergebnisse in die Tarifgestaltung mit aufnehmen.

„Ich erwarte, dass die Unfallzahlen mit Verbreitung von automatisiert fahrenden Autos zurückgehen. Menschen machen einfach mehr Fehler als intelligente IT-Systeme, auch im Straßenverkehr“, sagte Müller. Rückläufige Zahlen bei selbst verschuldeten Unfällen werde die Allianz bei den Tarifen und der Einstufung der Fahrzeuge berücksichtigen, kündigte er an.

Müller verwies auf einen bereits existierenden Tarif, der dem Kunden einen Vorteil verschaffe, wenn er nachweislich ausgelesener Daten vorbildlich und vorsichtig fahre. Ähnliches bietet auch der Konkurrent Huk-Coburg.

„Das ist auch bei Tarifen für hochautomatisierte Autos vorstellbar“, sagte der Allianz-Vorstand. „Wer oft so fährt, dass die Systeme die Fahrzeugsteuerung übernehmen, könnte einen günstigeren Tarif bekommen.“

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • dpa
    Startseite
    0 Kommentare zu "Allianz : Günstigere Kfz-Tarife für autonomes Fahren"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%