Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Premium Generali-Betriebsräte Effenberg und Schmidt „Wir sind strikt gegen eine Veräußerung von Lebensversicherungspolicen“

Die Betriebsräte der Generali Deutschland wollen den Bestand an Lebensversicherungspolicen im eigenen Haus behalten. Im Interview erklären sie, warum.
02.04.2018 - 19:42 Uhr
Betriebsräte wünschen sich klare Worte von der Politik. Quelle: picture alliance / Geisler-Fotop
Generali-Schriftzug

Betriebsräte wünschen sich klare Worte von der Politik.

(Foto: picture alliance / Geisler-Fotop)

München Lange haben die Arbeitnehmer der Generali Deutschland zum Thema Run-off geschwiegen. Nun gehen sie in die Offensive. Mit dem Handelsblatt sprachen Generali-Konzernbetriebsratschef Ulrich Effenberg und sein Stellvertreter Daniel Schmidt über ihre Sicht auf die Pläne und darüber, ob die Politik sich einmischen sollte.

Generali-Deutschlandchef Giovanni Liverani will bald über die Zukunft der Lebensversicherungspolicen entscheiden. Bevorzugte Variante ist, die Mehrheit an einen Abwickler zu verkaufen und eine Minderheit daran zu behalten. Wäre das für Sie akzeptabel?
Ulrich Effenberg: Nein. Wir kennen zwar die Idee von Herrn Liverani, wissen aber weder, wie die Ausgestaltung sein soll, noch wissen wir, was die genaue Motivation dafür ist. Wir sind deshalb strikt gegen eine Veräußerung der Bestände an Dritte. Wir können uns maximal vorstellen, dass die Generali einen Minderheitsanteil abgibt. Aber die Bestände aus der Hand zu geben halten wir für einen schweren Fehler.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Generali-Betriebsräte Effenberg und Schmidt - „Wir sind strikt gegen eine Veräußerung von Lebensversicherungspolicen“
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%