Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Personalien Allianz tauscht Führung von Direktversicherer aus

Zum Jahreswechsel übernimmt Philipp Kroetz die Führung von Allianz Direct von Bart Schlatmann. Auch den Asien-Chef tauscht der Versicherer aus.
04.11.2021 - 13:03 Uhr Kommentieren
Kroetz arbeitet bisher für die Reise- und Assistance-Sparte Allianz Partners. Quelle: dpa
Allianz

Kroetz arbeitet bisher für die Reise- und Assistance-Sparte Allianz Partners.

(Foto: dpa)

München Das Stühlerücken bei der Allianz geht weiter: Der Münchner Versicherungsriese tauscht die Führung seines europäischen Direktversicherers Allianz Direct aus: Philipp Kroetz löst dort zum Jahreswechsel Bart Schlatmann ab. Der Niederländer, der das holprig angelaufene Projekt seit mehr als drei Jahren führt, suche „neue Herausforderungen außerhalb der Allianz“, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit.

Mit Allianz Direct hat die Allianz ihre Direktversicherer in Deutschland, Spanien, den Niederlanden und Italien unter einem einheitlichen Risikoträger und einer gemeinsamen Marke gebündelt. Der Start hatte sich aber länger hingezogen als gedacht, in Spanien ging Allianz Direct als Nachfolger von Fenix Directo erst vor kurzem an den Markt. Von der Autoversicherung ausgehend, soll das Geschäft auf Hausrat- und Reiseversicherungen ausgedehnt werden.

Kroetz arbeitet bisher für die Reise- und Assistance-Sparte Allianz Partners und beschäftigt sich im Konzern seit Jahren mit der Standardisierung von Prozessen. Zudem tauscht die Allianz ihren Asien-Chef aus. Solmaz Altin werde das Unternehmen nach 13 Jahren verlassen.

Seine Nachfolge tritt Anusha Thavarajah an, die 2019 von AIA zur Allianz gekommen war und bisher das Leben- und Kranken-Geschäft von Allianz Asia Pacific verantwortet. Altin hatte die Expansion in China vorangetrieben.

Mehr: Allianz vorne, Generali am Schluss: Diese Versicherungsaktien empfiehlt Berenberg

  • rtr
Startseite
Mehr zu: Personalien - Allianz tauscht Führung von Direktversicherer aus
0 Kommentare zu "Personalien: Allianz tauscht Führung von Direktversicherer aus"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%