Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Premium Stärkere Kontrolle des Finanzsystems Peking rüstet auf

Chinas Regierung sorgt sich um die Stabilität des Finanzsystems – und will die Auslandsinvestitionen der Versicherer strenger überwachen. Auch die Kreditvergabe steht auf dem Prüfstand. Dahinter steckt noch etwas anderes.
19.09.2017 - 11:59 Uhr
Der chinesische Versicherer ist schon im Juni ins Visier der Behörden geraten. Quelle: UPI/laif
Anbang-Zentrale in Peking

Der chinesische Versicherer ist schon im Juni ins Visier der Behörden geraten.

(Foto: UPI/laif)

Beim Kampf um die Stabilität des chinesischen Finanzsystems rüstet die Regierung weiter auf. Peking will jetzt auch die internationalen Investitionen der Versicherer stärker überwachen, um „irrationale Anlagen“ zu verhindern. Gleichzeitig sollen die Konzerne selbst überprüfen, wie riskant vor allem ihre Immobilieninvestitionen im Ausland sind. Das verkündete am Montag die chinesische Kommission zur Regulierung von Versicherungen, eine Behörde, die direkt dem Staatsrat untersteht.

Nach Einschätzungen von Max Zenglein vom Berliner China-Institut Merics geht es hierbei um die Kontrolle des bisher wenig regulierten, aber risikoreichen Versicherungsmarkts. Vor allem Vermögensverwaltungsprodukte, die unter dem Deckmantel der Versicherung vertrieben werden, gelten als problematisch. Sie sind kurzfristig laufende und verschachtelte Graumarktprodukte, mit Anteilen in Immobilien oder Investitionen, von denen der Anleger wenig oder nichts weiß.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Stärkere Kontrolle des Finanzsystems - Peking rüstet auf
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%