Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Übernahme Allianz kauft Versicherungsgeschäft von australischer Westpac Group

Der deutsche Versicherer expandiert in Australien. Für rund 445 Millionen Euro übernimmt die Allianz das Versicherungsgeschäft der Westpac Group.
02.12.2020 - 07:03 Uhr Kommentieren
Die Versicherung expandiert in Australien. Quelle: dpa
Allianz

Die Versicherung expandiert in Australien.

(Foto: dpa)

Sydney/München Die Allianz will das allgemeine Assekuranzgeschäft der australischen Bank Westpac Group übernehmen. Die Sparte mit den Einheiten Westpac General Insurance Limited und Westpac General Insurance Services Limited habe für einen Preis von 725 Millionen australischen Dollar (rund 445 Mio Euro) den Besitzer gewechselt, teilten bei Unternehmen in der Nacht zu Mittwoch mit. Mit dem Abschluss wird den Angaben zufolge in der zweiten Hälfte des kommenden Jahres gerechnet. Westpac und die Allianz arbeiten bereits seit 2015 zusammen.

Das allgemeine Versicherungsgeschäft von Westpac umfasst unter anderem Hausrat- und Kfz-Versicherungen und spielte in den ersten neun Monaten Prämieneinnahmen von 555 Millionen australischen Dollar ein. Im Zuge des Deals hat die Allianz das Recht, für die nächsten 20 Jahren Westpac-Kunden Versicherungen anzubieten.

Zuvor hatte die australische Wirtschaftszeitung „Financial Review“ über die anstehende Transaktion zwischen den beiden Unternehmen berichtet. Vor gut sechs Wochen war bekannt geworden, dass die beiden Finanzkonzerne Gespräche führen.

Die Allianz war vor der Transaktion nach Angaben des Datendienstleisters IBISWorld die Nummer drei auf dem australischen Markt für allgemeine Versicherungen. Auf Platz eins und zwei finden sich die Australia Group und Suncorp.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Mehr: Zehn Milliarden Euro Gewinn weiter möglich: Diese Erkenntnisse liefern die Zahlen der Allianz

    • dpa
    Startseite
    Mehr zu: Übernahme - Allianz kauft Versicherungsgeschäft von australischer Westpac Group
    0 Kommentare zu "Übernahme: Allianz kauft Versicherungsgeschäft von australischer Westpac Group"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%