Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Versicherungsbranche Axa will offenbar US-Konkurrenten XL Group kaufen

Der französische Versicherer Axa setzt seine neue Übernahmestrategie um. Offenbar ist der Kauf der XL Group schon weit fortgeschritten.
04.03.2018 - 14:01 Uhr Kommentieren
Axa: Aktuelle News zum französischen Versicherungskonzern Quelle: dpa
Logo von Axa

Die französische Assekuranz hatte vor einigen Monaten angekündigt, sich bei Übernahmen auf sechs Wachstumsmärkte und zehn entwickelte Märkte, darunter Deutschland und die USA, zu konzentrieren.

(Foto: dpa)

Frankfurt Der französische Versicherungskonzern Axa steht einem Bericht zufolge vor der Übernahme des US-Konkurrenten XL Group. Die Gespräche seien bereits fortgeschritten, die Übernahme des mit elf Milliarden Dollar bewerteten Schaden- und Unfallversicherers könnte schon in den wenigen Tagen bekanntgegeben werden, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg unter Berufung auf mit der Angelegenheit vertraute Personen. Bei Axa war am Sonntag kein Kommentar zu erhalten.

Die französische Assekuranz hatte vor einigen Monaten angekündigt, sich bei Übernahmen auf sechs Wachstumsmärkte und zehn entwickelte Märkte, darunter Deutschland und die USA, zu konzentrieren.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • rtr
    Startseite
    0 Kommentare zu "Versicherungsbranche: Axa will offenbar US-Konkurrenten XL Group kaufen"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%