Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Webportal Check24 verliert Rechtsstreit gegen Huk Coburg

Nach einem Gerichtsurteil will Check24 seinen Internet-Auftritt ändern. Das Vergleichsportal darf keine Marken und Logos der Huk-Gruppe mehr verwenden.
06.05.2019 Update: 06.05.2019 - 16:24 Uhr Kommentieren
Check24 verliert Rechtsstreit gegen HUK Coburg Quelle: dpa
Vergleichsportal Check24

Gerade kleinere Versicherer kommen wegen fehlender Marktmacht um Check24 nicht mehr herum.

(Foto: dpa)

München Wer beim Vergleichsportal Check 24 nach einer Versicherung sucht, stößt schon in der Kopfleiste auf eine Reihe namhafter „Partner“. Axa und der ADAC gehören dazu, die DEVK oder der HDI. Die Huk-Coburg fehlt indes. Der Marktführer bei Kfz-Versicherungen hat sich im Jahr 2017 von der Vergleichsplattform verabschiedet.

„Zu teuer“, war das wesentliche Argument, das der neue Vorstandschef Klaus-Jürgen Heitmann damals vorbrachte. Ist doch bei einem Abschluss über das Portal eine Provision fällig. Seither haben beide Parteien nicht nur die Geschäftsbeziehung beendet, sie trafen sich auch vor Gericht. Konkret ging es um die Frage, ob Check 24 bei einer Kundenanfrage überhaupt noch Huk-Coburg in der Liste führen darf. Dazu hat nun das Oberlandesgericht Köln in zweiter Instanz ein Urteil gefällt.

Im Gegensatz zum vorherigen Urteil bekamen diesmal die Oberfranken recht. Dem Urteilsspruch vom 12. April zufolge sind Produktvergleiche zwar grundsätzlich zulässig. Für reine Preisvergleiche gilt das jedoch nicht. Einen solchen sahen die Richter im vorliegenden Fall.

Wer als Kunde bei Check 24 seine Daten eingibt, der erhält in der Regel eine große Auswahl an Angeboten. Oft geht die Anzahl in den dreistelligen Bereich. Am Ende der Liste sind dann aber Namen wie Huk-Coburg oder deren Onlinetochter Huk 24 aufgeführt. „Preisberechnung nicht möglich“ und „Abschluss nicht möglich“ war bei einem Selbsttest auch am Montag noch dort zu lesen.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Das typische Firmenlogo des Versicherers war jedoch bereits in neutraler Schrift gehalten. Viele kleinere Versicherer kommen wegen fehlender Marktmacht um den Vertrieb über Plattformen wie Check 24 oder Verivox kaum herum.

    Im vorherigen Urteil hatte das Landgericht Köln die Klage der Huk abgewiesen. Lediglich den Werbespruch der „Nirgendwo-günstiger-Garantie“ hatten die Richter als irreführende Werbung eingestuft. Ob der Konflikt zwischen beiden Parteien damit beendet ist, werden allerdings erst die nächsten Wochen zeigen.

    Man werde jetzt prüfen, wie man das Urteil umsetzen kann, sagte ein Sprecher von Check 24. Das Urteil des OLG Köln bedeute schließlich nicht, dass das Portal generell keine Tarife mehr abbilden darf. Es gehe jetzt eher um die Darstellungsform.

    Bei Huk-Coburg will man dagegen gar nicht mehr auf dem Vergleichsportal erscheinen, hieß es am Montag auf Anfrage. „Wir wollen ganz raus“, sagte ein Sprecher. Deswegen werde man in nächster Zeit das Verhalten des Portals ganz genau beobachten. Gut möglich also, dass sich beide Seiten bald wieder vor dem Richter sehen.

    Startseite
    Mehr zu: Webportal - Check24 verliert Rechtsstreit gegen Huk Coburg
    0 Kommentare zu "Webportal: Check24 verliert Rechtsstreit gegen Huk Coburg"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%