Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Weltgrößter Kreditversicherer Allianz verleibt sich Euler Hermes komplett ein

Die Aktien von Euler Hermes werden ab Freitag nicht mehr an der Pariser Börse gehandelt. Die Allianz ist dann Alleineigentümer.
25.04.2018 Update: 25.04.2018 - 13:03 Uhr Kommentieren
Der Münchener Versicherungskonzern wird Alleineigentümer von Euler Hermes. Quelle: dpa
Allianz

Der Münchener Versicherungskonzern wird Alleineigentümer von Euler Hermes.

(Foto: dpa)

München/Paris Europas größter Versicherungskonzern Allianz steht kurz davor, alleiniger Besitzer des französischen Kreditversicherers Euler Hermes zu werden. Die Münchener drängen nach der mehrheitlichen Übernahme des börsennotierten Unternehmens die verbliebenen Minderheitsaktionäre hinaus. Dann verschwindet Euler auch von der Pariser Börse.

Das sogenannte Squeeze-out und Delisting würden am Freitag umgesetzt, erklärte die Allianz am Mittwoch in München. Die Allianz hatte Ende vergangenen Jahres die Übernahme von Euler Hermes angekündigt. An den Franzosen, die Unternehmen gegen Zahlungsausfälle ihrer Kunden absichern, hatte die Allianz bereits etwa zwei Drittel der Anteile gehalten. Den Kauf der restlichen Anteile lassen sich die Deutschen insgesamt 1,85 Milliarden Euro kosten.

Nach letztem Stand hält die Allianz 94,91 Prozent der Anteile an Euler Hermes. Weil der Kreditversicherer ebenfalls eigene Aktien besitzt, war der Streubesitz unter 5 Prozent gerutscht - das gab der Allianz nach französischem Recht die Möglichkeit, die verbliebenen Minderheitsaktionäre hinauszudrängen. Je Aktie zahlt der Konzern 122 Euro.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • dpa
    Startseite
    0 Kommentare zu "Weltgrößter Kreditversicherer: Allianz verleibt sich Euler Hermes komplett ein"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%