Der Deal ist perfekt: Finanzinvestoren um die Investmentgesellschaft Cerberus übernehmen die HSH Nordbank. Eine jahrelange Zitterpartie endet.

Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Es wurden über 10 Miliarden an Steuergeldern für die HSH verschleudert von den Bundesländern Schleswig Holstein und Hamburg - niemand scheint verantwortlich zu sein

  • Und wann werden die zuständigen des Bankenvorstands sowie Politiker aus Kiel und Hamburg für Ihre Verbrechen vor Gericht verurteilt?

  • War es nicht auch Cerberus, die von Daimler damals Chrysler übernommen hatten um es gänzlich gegen die Wand zu fahren so dass es vom Amerikanischen Staat gerettet werden musste?

Mehr zu: Zuschlag für Cerberus - HSH Nordbank wird an Finanzinvestoren verkauft

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%