Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Brexit Britische Zentralbank kann sich bei hartem Brexit Nullzinsen vorstellen

Ein Währungshüter der Notenbank hält eine rasche Zinssenkung für möglich – die Folgen eines ungeordneten Brexits seien schließlich unklar.
Kommentieren
Der Leitzins in Großbritannien liegt aktuell bei 0,75 Prozent. Quelle: Reuters
Bank of England

Der Leitzins in Großbritannien liegt aktuell bei 0,75 Prozent.

(Foto: Reuters)

London Die britische Notenbank wird bei einem ungeordneten Brexit die Zinsen womöglich rasch nahe null Prozent senken. Dies sei ein denkbares Szenario, sagte der Notenbanker Gertjan Vlieghe diesen Freitag in London. Er ging damit weiter als andere Währungshüter der Bank von England.

Diese hatten zuletzt im Falle eines harten Brexit Ende Oktober Zinssenkungen für möglich gehalten, das Ausmaß aber nicht näher präzisiert. Vlieghe nannte es unklar, wie groß der Schock bei einem Chaos-Brexit für die Wirtschaft tatsächlich werde und wie lange es dann dauere, bis die Notenbank die Zinsen wieder anheben könne.

Der Leitzins auf der Insel liegt aktuell bei 0,75 Prozent. Sie könnten in den nächsten Jahren aber auch in mehreren Schritten steigen, sollte Großbritannien die EU geordnet verlassen. Der von Premierministerin Theresa May ausgehandelte Scheidungsvertrag mit Brüssel ist bislang aber mehrfach im britischen Parlament durchgefallen, weswegen die konservative Politikerin ihren Rückzug angekündigt hat. Die beiden verbliebenen Kandidaten für ihr Amt, Boris Johnson und Jeremy Hunt, haben deutlich gemacht, notfalls auch einen harten Brexit in Kauf zu nehmen.

Mehr: Der bevorstehende Brexit stellt Wirtschaftsanwälte vor Herausforderungen. Doch trotz vieler Ungewissheiten haben die meisten Kanzleien einen Plan.

Finance Briefing
  • rtr
Startseite

Mehr zu: Brexit - Britische Zentralbank kann sich bei hartem Brexit Nullzinsen vorstellen

0 Kommentare zu "Brexit: Britische Zentralbank kann sich bei hartem Brexit Nullzinsen vorstellen"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote