Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Daniele Nouy EZB will Zahl der faulen Kredite schnell reduzieren

Faule Kredite sind in den Büchern europäischer Banken ein Kernproblem. Damit soll bald Schluss sein, fordert die oberste Bankenaufseherin der EZB, Daniele Nouy. Betroffen sind demnach vor allem Staaten in Südeuropa.
29.09.2017 - 15:12 Uhr 1 Kommentar
Die Europäische Zentralbank will das Problem der faulen Kredite möglichst schnell angehen. Quelle: dpa
EZB-Zentrale

Die Europäische Zentralbank will das Problem der faulen Kredite möglichst schnell angehen.

(Foto: dpa)

Brüssel Das Problem der faulen Kredite in den Büchern europäischer Banken muss nach Ansicht der EZB dringend angegangen werden. Dies sei „sehr wichtig“, sagte die oberste für die Branche zuständige Aufseherin der Europäischen Zentralbank (EZB), Daniele Nouy, am Freitag in Brüssel. Angesichts der wirtschaftlichen Erholung müssten nun „bedeutende Fortschritte“ auf diesem Gebiet erzielt werden. Geldhäuser in der EU haben als Hinterlassenschaft aus der Finanzkrise und der nachfolgenden Wirtschafsflaute Problem-Darlehen im Volumen von fast einer Billion Euro in ihren Bilanzen angehäuft.

Das dämpft nicht nur ihre Fähigkeit zur Kreditvergabe sondern bremst Experten zufolge auch das Wirtschaftswachstum in der EU. Vor allem Geldhäuser in Griechenland, Zypern, Portugal und Italien sind davon betroffen. Die Chefin der EU-Behörde zur Abwicklung maroder Banken (SRF), Elke König, dringt ihrerseits auf ein zusätzliches Sicherheitsnetz für den Fall einer neuen Bankenkrise. „Wir arbeiten an einem Auffangnetz und wir brauchen auch eines“, sagte die Deutsche in Brüssel.

Der SRF soll bis 2024 von den Banken schrittweise insgesamt 55 Milliarden Euro einsammeln, die im Krisenfall die Kosten der Abwicklung maroder Banken decken sollen. Der Fonds habe bereits eine ordentliche Kapazität. Doch sei eine Absicherung des Fonds nötig, falls es zu einer großen Bankenkrise kommen sollte. Auch EU-Kommissar Valdis Dombrovskis ist dafür und will schon bald konkrete Vorschläge dazu vorlegen. Die Brüsseler Behörde brachte in der Vergangenheit den Euro-Rettungsschirm ESM ins Spiel. Dieser solle eine Kreditlinie bereitstellen statt nationaler Darlehen oder Garantien.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • rtr
    Startseite
    Mehr zu: Daniele Nouy - EZB will Zahl der faulen Kredite schnell reduzieren
    1 Kommentar zu "Daniele Nouy: EZB will Zahl der faulen Kredite schnell reduzieren"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    • DANIELE NOUY
      EZB will Zahl der faulen Kredite schnell reduzieren
      Datum:
      29.09.2017 15:12 Uhr
      Faule Kredite sind in den Büchern europäischer Banken ein Kernproblem. Damit soll bald Schluss sein, fordert die oberste Bankenaufseherin der EZB, Daniele Nouy. Betroffen sind demnach vor allem Staaten in Südeuropa.

      ------------------------------------------------

      BÖSE SÜDEUROPÄER ABER AUCH ???

      Will keinesweges in Schutz nehmen worüber man eventuell nicht informiert ist , ABER HIER IMMER AUF SÜDEUROPÄER ZU SCHIMPFEN OHNE DETAILIERTER AUFKLÄRUNGEN IST EIN TEIL DERER POLITIK DASS UNTER ADOLF HITLER BEREITS DEN RASSISMUS VORAN GETRIEBEN HAT und aktuell in Deutschland die AFD auf 13 % hoch gebracht hat !!!

      DER FREUND meines FREUNDES erzählte mir, DASS DER SONNTAG aus dem Kalender ausfallen solle ???

      WO SIND DEUTSCHE MILLIARDEN VON BETRUGSKREDITE VON EINZIGE FIRMEN ???

      Warum spricht/schreibt niemanden wie viele MILLIARDEN VON EURO noch heute in DEUTSCHLAND auf dem IMMOBILIEN BAUEN UNTERSCHLAGEN WIRD UND DIE BETRÜGER VERSCHWUNDEN SIND ???

      Und das Spiel geht weiter !!!

      Dann aber kein Geld in Deutschland haben um Bezahlbaren Wohnraum zu bauen ???

      Gleichzeitig entstehen überall in deutschland Wohncontainer für Asylanten UND DER DEUTSCHER OBDACHLOSER STIRBT IN BERLIN AUF DER STRASSE IM WINTER bei MINUS GRAD !!!

      Dann die AFD nicht haben wollen ???

      IHR ZÜCHTET EUREN UNTERGANG DOCH SELBST, durch eure Schlagzeilen und falsches handeln !!!

    Serviceangebote
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%