Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Deutsche Konzerne Die Verschuldung der Börsenkonzerne kann gefährlich werden

Die Schulden der deutschen Börsenkonzerne steigen. Eine konkrete Gefahr droht nicht – doch im Fall einer Krise bleibt niemand verschont.
13.05.2018 - 19:06 Uhr
Gegenüber 2007, also kurz vor Ausbruch der Finanzkrise, haben sich die Gesamtschulden der deutschen DAX-Konzerne um 75 Prozent erhöht – auf 628 Milliarden Euro. Quelle: Reuters
Deutsche Börsenkonzerne

Gegenüber 2007, also kurz vor Ausbruch der Finanzkrise, haben sich die Gesamtschulden der deutschen DAX-Konzerne um 75 Prozent erhöht – auf 628 Milliarden Euro.

(Foto: Reuters)

Düsseldorf Brisant, aber nicht dramatisch: auf diese Formel lässt sich die Schuldensituation bei den deutschen börsennotierten Firmen bringen. 628 Milliarden Euro haben die Dax-Konzerne – ohne Banken und Versicherungen – an Nettoverbindlichkeiten angehäuft. Das sind Schulden abzüglich ihrer Barmittel.

Gegenüber 2007, also kurz vor Ausbruch der Finanzkrise, haben sich die Schulden um 75 Prozent erhöht, ein wichtiger Grund: Extrem niedrige Zinsen für Bankkredite und Anleihen machen Fremdfinanzierung attraktiv.

So belasten den Gesundheitskonzern Fresenius nach vielen Übernahmen derzeit Nettoverbindlichkeiten von 17,4 Milliarden Euro. Den Schulden stand 2017 lediglich ein Gewinn von 6,3 Milliarden Euro vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen gegenüber. Das ergibt eine Verschuldungsquote von 2,8.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Deutsche Konzerne - Die Verschuldung der Börsenkonzerne kann gefährlich werden
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%