Europäische Zentralbank Hilferuf der Notenbanker

Die Kritik an der Europäischen Zentralbank schallt laut, gerade in Deutschland. Doch Geldpolitiker beginnen damit, sich zu wehren. Viele Währungshüter fühlen sich überlastet: „Die Politik verlässt sich zu sehr auf uns.“
Die Geldpolitik ist sehr locker, doch die Staaten nutzen die Vorteile daraus nur zögerlich. Quelle: AFP
Europäische Zentralbank in Frankfurt

Die Geldpolitik ist sehr locker, doch die Staaten nutzen die Vorteile daraus nur zögerlich.

(Foto: AFP)

Jetzt Premium-Nutzer werden

Mit Handelsblatt Premium erhalten Sie unbegrenzten

Zugriff auf alle Inhalte des Handelsblatts

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Europäische Zentralbank - Hilferuf der Notenbanker

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%