Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Premium Geldpolitik Fed erhöht Leitzins um 0,75 Prozentpunkte – „Arbeitsmarkt aus dem Gleichgewicht“

Die US-Notenbank kämpft mit dem Jumbo-Zinsschritt weiter gegen die ungebrochen hohe Inflation in den USA. Ihre Geldpolitik galt lange Zeit als zu zögerlich.
21.09.2022 - 20:01 Uhr
Das Verwaltungsgebäude der Fed in Washington Quelle: Reuters
Federal Reserve in Washington, DC

Die US-Notenbank sagt der Inflation mit einer weiteren Zinserhöhung den Kampf an.

(Foto: Reuters)

Frankfurt Die US-Notenbank Federal Reserve (Fed) hat erneut ihre Entschlossenheit im Kampf gegen die Inflation von zuletzt 8,3 Prozent deutlich gemacht. Sie erhöhte den Leitzins am Mittwoch um 0,75 Prozentpunkte (75 Basispunkte) auf eine Spanne von 3,0 bis 3,25 Prozent. Die Märkte hatten mit diesem Schritt gerechnet, aber auch eine Anhebung um einen vollen Prozentpunkt nicht ausgeschlossen.

Michael Heise, Chefökonom von HQ Trust, kommentiert: „Die Fed hat in dem schnellsten Zinserhöhungszyklus seit Ende der 80er-Jahre zum dritten Mal in Folge ihre Leitzinsen um 0,75 Prozentpunkte erhöht. Ihre Politik ist damit nicht länger als neutral, sondern als konjunkturdämpfend anzusehen.“ Die Frage, ab wann genau die Zinsen dämpfend wirken, ist unter Experten allerdings durchaus umstritten.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Geldpolitik - Fed erhöht Leitzins um 0,75 Prozentpunkte – „Arbeitsmarkt aus dem Gleichgewicht“
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%