Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Geldpolitik Lagarde behält Berater von Draghi

Der deutsche Ökonom Roland Straub wird auch die neue EZB-Chefin Christine Lagarde beraten. In der selben Position hatte er schon für ihren Vorgänger gearbeitet.
29.01.2020 - 14:39 Uhr Kommentieren
Der Berater der neuen EZB-Präsidentin kommt aus Deutschland. Quelle: Reuters
Christine Lagarde

Der Berater der neuen EZB-Präsidentin kommt aus Deutschland.

(Foto: Reuters)

Frankfurt Die neue EZB-Präsidentin Christine Lagarde setzt als persönlichen Berater weiter auf den Deutschen Roland Straub. Der 45-Jährige arbeitete in derselben Position bereits fast drei Jahre lang für ihren Vorgänger Mario Draghi. Nun wurde sein Vertrag um drei weitere Jahre verlängert.

Als persönlicher Berater ist er bei wichtigen Terminen von Lagarde dabei und koordiniert ihre Arbeit. Mit der Position ist viel Organisationsarbeit verbunden. Sie ist aber auch sehr einflussreich und bietet viele Möglichkeiten, um Kontakte aufzubauen.

Intern hatte es auch Spekulationen gegeben, Straub könnte auf einen anderen hochrangigen Posten in der Notenbank wechseln. Der Ökonom genießt in der EZB einen exzellenten Ruf. Nach seinem Volkswirtschaftsstudium an der Universität Frankfurt promovierte er am European University Institute in Florenz. Er diente nicht nur Mario Draghi als Berater, sondern zuvor auch dem früheren französischen EZB-Direktoriumsmitglied Benoît Cœuré.

Bevor er im Jahr 2006 zur EZB wechselte, arbeitete er knapp zwei Jahre für den Internationalen Währungsfonds (IWF). Straub wurde in Siebenbürgen geboren und war elf Jahre alt, als er mit seiner Familie von Rumänien nach Deutschland zog. In seiner Freizeit engagiert er sich für den Fußballklub Kickers Offenbach. Dort sitzt er im Verwaltungsrat und setzt sich für die Jugendarbeit des Vereins ein.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Mehr: Die wichtigsten Strippenzieher der EZB

    Startseite
    Mehr zu: Geldpolitik - Lagarde behält Berater von Draghi
    0 Kommentare zu "Geldpolitik: Lagarde behält Berater von Draghi"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%