Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Investmentfonds Wie Anleger vom Boom bei Cybersecurity profitieren können

In der Turbo-Digitalisierung der Coronazeit wird Datenschutz noch wichtiger. Vermögensverwalter versuchen mit Cybersecurity Geld zu verdienen.
09.06.2020 - 07:35 Uhr
Die Schäden aus Cyberattacken können horrend sein. Quelle: ddp/Przemek Klos
Smartphone-Nutzer mit Laptop

Die Schäden aus Cyberattacken können horrend sein.

(Foto: ddp/Przemek Klos)

Frankfurt Die Cyberattacke traf Easyjet. Im Mai griffen Eindringlinge bei der Billigfluglinie Daten vieler Millionen Kunden ab. Von 2000 Betroffenen gingen auch die Kreditkartenangaben in falsche Hände. Ein anderer Fall: Nach Berichten der „Washington Post“ hat Israel vor kurzer Zeit virtuell einen Terminal im iranischen Hafen Bandar Abbas angegriffen. Laut Angaben aus Militärkreisen handelte es sich um die Revanche für einen iranischen Cyberangriff auf die zivile Wasserversorgung in Israel. Und noch ein weiteres Beispiel: Vor einem Jahr legten Unbekannte die Computer der US-Stadt Baltimore lahm. Erst nach mehreren Wochen konnten die Behörden wieder arbeiten. Eine Lösegeldforderung erfüllte die Stadt nicht.

Das sind drei Fälle aus der jüngeren Vergangenheit. Cyberattacken zielen meist auf Staaten, Privatpersonen oder Unternehmen. Die Schäden können horrend sein. So verlor die weltgrößte Reederei Maersk vor zwei Jahren bei einem einzigen Angriff rund 300 Millionen Dollar.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Investmentfonds - Wie Anleger vom Boom bei Cybersecurity profitieren können
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%