Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Martin Schlegel Neuer stellvertretender Direktor für Schweizer Notenbank

Martin Schlegel übernimmt die Leitung des I. Departementes der Zentralbank – und wird gleichzeitig stellvertretender Direktor bei der SNB.
Kommentieren
In den Führungsetagen der Schweizer Nationalbank ändern sich einige Personalien. Eine davon: Martin Schlegel wird neuer stellvertretender Direktor. Quelle: Reuters
Schweizer Nationalbank

In den Führungsetagen der Schweizer Nationalbank ändern sich einige Personalien. Eine davon: Martin Schlegel wird neuer stellvertretender Direktor.

(Foto: Reuters)

Zürich Im Führungsgremium der Schweizerischen Nationalbank (SNB) kommt es zu einem Wechsel und zu einer Rochade. Die Schweizer Regierung hat Martin Schlegel zum neuen stellvertretenden Direktoriumsmitglied ernannt, teilte die Notenbank am Mittwoch mit.

Schlegel übernehme die Position als stellvertretender Leiter des I. Departementes der Zentralbank Anfang September. Der Manager leitet derzeit die SNB-Niederlassung in Singapur. Im I. Departement, das von SNB-Präsident Thomas Jordan geleitet wird, sind unter anderem die Bereiche Generalsekretariat, Volkswirtschaft, Internationale Währungskooperation und Statistik angesiedelt.

Gleichzeitig wechseln die stellvertretenden Direktoriumsmitglieder Dewet Moser ins II. und Thomas Moser ins III. Departement der Notenbank. Thomas Wiedmer, bislang stellvertretender Leiter des II. Departements, ist zurückgetreten.

Finance Briefing
  • rtr
Startseite

0 Kommentare zu "Martin Schlegel: Neuer stellvertretender Direktor für Schweizer Notenbank"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote