Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Mexiko Zentralbank lässt Leitzins unverändert

In den mexikanischen Leitzins kommt vorerst keine Bewegung. Die Notenbank belässt den Schlüsselsatz wie von Analysten erwartet bei sieben Prozent. Die Zinsentscheidung wurde einstimmig getroffen.
29.09.2017 - 11:39 Uhr Kommentieren
Der Gouverneur der mexikanischen Zentralbank hat keine Veränderung am Leitzins angekündigt. Quelle: AFP
Agustin Carstens

Der Gouverneur der mexikanischen Zentralbank hat keine Veränderung am Leitzins angekündigt.

(Foto: AFP)

Mexiko-City Die mexikanische Notenbank hat bei ihrer jüngsten Sitzung den Leitzins nicht angetastet. Sie beließ den Schlüsselsatz zur Versorgung der Banken mit Geld am Donnerstag wie von Analysten erwartet bei sieben Prozent. Die Zinsentscheidung sei einstimmig getroffen worden, teilte die Notenbank mit. Die vergangenen Zinsanhebungen zeigten im Kampf gegen die Inflation bereits Wirkung.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • rtr
    Startseite
    0 Kommentare zu "Mexiko: Zentralbank lässt Leitzins unverändert"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%