Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Notenbank Gewinn der SNB fällt um mehr als die Hälfte

Die Schweizerische Nationalbank erzielt einen Gewinn von 21 Milliarden Franken. Die Summe, die Bund und Kantone erhalten, bleibt gleich.
08.01.2021 - 11:19 Uhr Kommentieren
2019 hatte die Notenbank einen mehr als doppelt so hohen Gewinn ausgewiesen. Quelle: Reuters
SNB

2019 hatte die Notenbank einen mehr als doppelt so hohen Gewinn ausgewiesen.

(Foto: Reuters)

Zürich Die Schweizerische Nationalbank (SNB) hat im vergangenen Jahr nach vorläufigen Zahlen einen Gewinn von rund 21 Milliarden Franken (19,4 Milliarden Euro) erwirtschaftet. Dazu trugen nach Angaben vom Freitag nicht zuletzt hohe Gewinne auf den SNB-Anlagen bei.

2019 hatte die SNB allerdings noch einen mehr als doppelt so hohen Reingewinn von knapp 49 Milliarden Franken ausgewiesen. Bund und Kantone erhalten wie im Vorjahr eine Ausschüttung von insgesamt vier Milliarden Franken, wie die Notenbank weiter mitteilte.

Der Gewinn auf den Fremdwährungspositionen belief sich im vergangenen Jahr auf 13 Milliarden Franken. Zudem profitierte die SNB auf ihrem Goldbestand von einem Bewertungsgewinn von rund sieben Milliarden Franken.

Mehr: Schweizer Notenbank setzt weiter auf Devisenmarkteingriffe

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • rtr
    Startseite
    0 Kommentare zu "Notenbank: Gewinn der SNB fällt um mehr als die Hälfte"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%