Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

SNB Schweizer Notenbank hält expansive Geldpolitik weiter für notwendig

Die Schweizer Notenbank will ihren Kurs beibehalten. Zunehmende politische Ungewissheiten würden eine expansive Geldpolitik rechtfertigen.
Kommentieren
Der schwache Inflationsdruck sowie die Niedrigzinspolitik legitimierten die Geldpolitik ebenfalls, so die SNB. Quelle: Reuters
Schweizer Nationalbank

Der schwache Inflationsdruck sowie die Niedrigzinspolitik legitimierten die Geldpolitik ebenfalls, so die SNB.

(Foto: Reuters)

LandquartDie Schweizerische Nationalbank (SNB) hält an ihrem Kurs fest. Die expansive Geldpolitik sei dadurch gerechtfertigt, dass die politischen Ungewissheiten zugenommen hätten, erklärte SNB-Direktoriumsmitglied Fritz Zurbrügg am Montag.

Als weitere Gründe nannte er die Stärke des Schweizer Franken in einem fragilen Devisenmarkt, den schwachen Inflationsdruck und eine von niedrigen Zinsen geprägte Weltwirtschaft. Erst vergangene Woche hatte SNB-Präsident Thomas Jordan erklärt, die Notenbank wolle weiterhin mit ihrer lockeren Geldpolitik einen Höhenflug des Franken verhindern.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • rtr
Startseite

0 Kommentare zu "SNB: Schweizer Notenbank hält expansive Geldpolitik weiter für notwendig"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.