Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Unterstützung EZB stellt Dänemark Euro-Liquidität zur Verfügung

Das europäische Zentralinstitut will eine Kreditlinie zur dänischen Nationalbank reaktivieren. Zuletzt stand die dänische Krone unter stetigem Druck.
20.03.2020 - 12:02 Uhr Kommentieren
Die Notenbank erhält jetzt Unterstützung von der EZB. Quelle: dpa
Dänische Zentralbank

Die Notenbank erhält jetzt Unterstützung von der EZB.

(Foto: dpa)

Die Europäische Zentralbank (EZB) stellt der dänischen Zentralbank wieder Euro-Liquidität zur Verfügung. Wie die EZB am Freitag mitteilte, wird dazu eine Kreditlinie zwischen den Notenbanken reaktiviert.

Sie solle so lange wie nötig bestehen bleiben und werde zudem von ursprünglich 12 auf 24 Milliarden Euro verdoppelt. Über die Kreditlinie können die dänischen Geschäftsbanken Euro abrufen.

Die Vereinbarung folgt auf eine Zinsanhebung der dänischen Notenbank am Donnerstag. Dieser im aktuellen Krisen-Umfeld ungewöhnliche Schritt zielt vor allem auf Währung Dänemarks ab.

Die Krone ist in Grenzen an den Euro gebunden, hat zuletzt aber unter stetigem Druck gestanden. Die Notenbank musste daher intervenieren. Eine höhere Euro-Liquidität im dänischen Finanzsystem dürfte die Krone zusätzlich stützen.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Mehr: Im Interview verrät der Wirtschaftsweise Volker Wieland, dass „die Maßnahmen der EZB die gewünschte Wirkung erzielen werden“.

    • dpa
    Startseite
    0 Kommentare zu "Unterstützung: EZB stellt Dänemark Euro-Liquidität zur Verfügung"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%