Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Premium US-Notenbank Fed GPS-Daten von Taxis deuten auf verdächtige Treffen zwischen US-Bankern und Notenbankern hin

Pikante Verbindungen – aufgedeckt durch Taxifahrten: Nach einer neuen Studie treffen sich Noten- und Topbanker rund um geldpolitische Termine.
05.03.2018 - 20:30 Uhr
Die Ostküstenmetropole galt lange als Finanzhauptstadt der Welt. Quelle: dpa
Taxi auf der Brooklyn Bridge in New York

Die Ostküstenmetropole galt lange als Finanzhauptstadt der Welt.

(Foto: dpa)

Frankfurt David Finer hat sein ganzes statistisches Arsenal eingesetzt. Der Forscher der Chicago Booth School of Business weist auch sehr genau darauf hin, dass seine Ergebnisse nichts beweisen, sondern nur Möglichkeiten aufzeigen. Aber insgesamt legt er mit seinem 74-seitigen Papier doch nahe, dass der New Yorker Ableger der US-Notenbank Fed und die dort ansässigen US-Großbanken verdächtige Kontakte pflegen.

Der Autor spricht von einer „eindrücklichen Evidenz“, dass sich Banker und Notenbanker besonders häufig an entscheidenden geldpolitischen Tagen treffen. Damit steht unausgesprochen der Vorwurf von Insidergeschäften im Raum.

Seine Auswertung lässt einen sofort an „Big Brother“ in George Orwells „1984“ und die häufigen Warnungen vor unbedachten Datenspuren denken. Denn Finer hat Informationen der Taxi-Zentrale von New York aus den Jahren 2009 bis 2014 ausgewertet. Die Jahre danach hat er ausgelassen, unter anderem deswegen, weil die Daten durch das Vordringen von Uber in den Taximarkt unübersichtlich geworden sind.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: US-Notenbank Fed - GPS-Daten von Taxis deuten auf verdächtige Treffen zwischen US-Bankern und Notenbankern hin
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%