Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Wirtschaftsweiser Volker Wieland „Die EZB könnte die Zinsen schon 2018 erhöhen“

Der Wirtschaftsweise Volker Wieland über die Wahlen in Italien, den geldpolitischen Kurs der EZB und nötige Reformen der Euro-Zone.
„Die EZB hat oft gesagt, dass sie die Käufe auch aufstocken kann, wenn es schlechter als erwartet läuft. Warum kürzt sie umgekehrt die Käufe nicht, wenn es besser als erwartet läuft?“ Quelle: PR
Volker Wieland

„Die EZB hat oft gesagt, dass sie die Käufe auch aufstocken kann, wenn es schlechter als erwartet läuft. Warum kürzt sie umgekehrt die Käufe nicht, wenn es besser als erwartet läuft?“

(Foto: PR)

Zusammen mit seinen Kollegen aus dem Sachverständigenrat gehört Volker Wieland zu den prominentesten Kritikern der Geldpolitik der EZB in Deutschland. Wenn es nach ihm geht, sollte die Notenbank ihre Politik viel schneller normalisieren.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Wirtschaftsweiser Volker Wieland - „Die EZB könnte die Zinsen schon 2018 erhöhen“