Yves Mersch EZB-Direktor fordert stärkere Aufsicht für Clearing-Häuser

EZB-Direktor Mersch fordert für die Zentralbank mehr Kontrolle über Clearing-Häuser. Dafür müssten die europäischen Verträge angepasst werden.
Kommentieren
Clearing-Häuser stehen im Handel zwischen Käufer und Verkäufer und springen ein, wenn einer der Handelspartner ausfällt. Die EZB will neue Geldpolitische Instrumente zur Kontrolle. Quelle: dpa
Europäische Zentralbank

Clearing-Häuser stehen im Handel zwischen Käufer und Verkäufer und springen ein, wenn einer der Handelspartner ausfällt. Die EZB will neue Geldpolitische Instrumente zur Kontrolle.

(Foto: dpa)

FrankfurtDie EZB braucht nach Einschätzung von Notenbank-Direktor Yves Mersch neue geldpolitische Instrumente, um Clearing-Häuser geeignet kontrollieren zu können. Dies sei erforderlich, damit die Europäische Zentralbank (EZB) ihre Rolle erfüllen könne, sagte Mersch am Dienstag in Frankfurt. Dafür müssten allerdings europäische Verträge angepasst werden.

Clearing-Häuser stehen im Handel zwischen Käufer und Verkäufer und springen ein, wenn einer der Handelspartner ausfällt. Daher kommt ihnen eine Schlüsselfunktion für die Sicherheit des Finanzsystems zu. Um welche Kontrollinstrumente es gehen könnte, ließ Mersch offen.

Aktuell wird die Abwicklung von in Euro lautenden Derivate-Geschäften von Häusern in Großbritannien dominiert. Die Kontrolle über sie nach einem Brexit ist derzeit ein wichtiges Thema in der Finanzwirtschaft. "Die Verrechnung von Derivaten ist zu einem Eckpfeiler des Finanzsystems geworden", sagte Mersch.

2009 seien lediglich 40 Prozent aller Zinsderivate-Kontrakte über solche Häuser abgewickelt worden, 2017 bereits 83 Prozent. Es habe sich gezeigt, dass Turbulenzen, die Abwicklungshäuser betreffen, die Geldpolitik beeinflussen, sich auf Zahlungssysteme auswirken und letztlich Folgen für die Preisstabilität haben können.

  • rtr
Startseite

0 Kommentare zu "Yves Mersch: EZB-Direktor fordert stärkere Aufsicht für Clearing-Häuser"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%