Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Premium Grundsteuer Diese Regeln gelten bei der Grundsteuererklärung als Eigentümergemeinschaft

Gehört eine Wohnung, ein Gebäude oder Grundstück mehreren Personen, gelten für die Grundsteuererklärung besondere Regeln. Die wichtigsten Fragen und Antworten für die Eigentümergemeinschaft.
25.11.2022 - 13:02 Uhr
Eigentümergemeinschaft und Grundsteuer Quelle: dpa
Wohnhaus in Berlin

Für Teil- und Miteigentümer gelten unterschiedliche Regeln bei der Abgabe der Grundsteuererklärung.

(Foto: dpa)

Frankfurt Seit Juli müssen alle Grundstückseigentümer eine spezielle Steuererklärung einreichen – die sogenannte Grundsteuererklärung. Notwendig ist das, weil das Bundesverfassungsgericht die bisherige Berechnungsmethode für die Grundsteuer für unzulässig erklärt hat.

Die Eigentümer der 36 Millionen bebauten und unbebauten Grundstücke sind aufgefordert, die Erklärungen bis Ende Januar 2023 abzugeben. Was bei einem Einfamilienhaus noch simpel daherkommt, wirft bei Besitzern von Eigentumswohnungen oder bei Grundstücken und Gebäuden mit mehreren Eigentümern Fragen auf.

Das beginnt damit, dass oft nur einer der Miteigentümer vom Finanzamt zur Erklärung aufgefordert wird mit der Bitte, die anderen zu informieren. „Häufig ist dies die erste Person aus dem Grundbuch, aber nicht immer“, beobachtet Christoph Kottke, Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht bei B&K Rechtsanwälte. Ob Paar, Erben oder nicht verwandt: Das Handelsblatt beantwortet die wichtigsten Fragen zur Grundsteuererklärung, wenn die Wohnung, das Gebäude oder das Grundstück mehreren Personen gehört.

Bruchteilsgemeinschaft: Wer muss die Grundsteuererklärung abgeben?

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%